Archiv der Kategorie: Drops

Tücherjahr 2016 – Tuch II

Das Drops Lacegarn in olive liegt bestimmt schon ein Jahr hier.

Ursprünglich hatte ich mir in den Kopf gesetzt, daraus den Spider’s Web Shawl aus dem Victorian Lace today-Buch zu stricken.

Als ich dann aber mal ein bisschen probegestrickt habe, habe ich aufgegeben. So ein feines Garn, einfädig mit 4er oder 5er Nadeln zu verstricken, ist nicht so ganz meins. Schon der Anschlag auf dem Nadelspiel (ich hatte mir sogar extra ganz kurze Nadeln besorgt) wollte nicht so recht funktionieren und verursachte mehr Frust als alles andere. Irgendwie hatte ich andauernd einen Knoten in den Fingern…

Also alles wieder weggelegt.

Bekanntlich, wenn man etwas weglegt, kommt irgendwann von ganz alleine eine Idee. Ist bei mir zumindest oft so.

Als ich nach einer Anleitung für Tuch I suchte, entdeckte ich auch direkt eine Anleitung für Tuch II – sehr praktisch 😀

EZ 100th Anniversary Camping Half-Circle

Ein Halbkreis aus verschiedenen Lacemustern, eigentlich dem ersten Tuch sehr ähnlich, aber eben aus sehr viel dünnerem Garn.

Verstrickt habe ich das Lacegarn doppelfädig mit 4,5er Nadeln.

Fertig abgekettet war es eher ein trauriger ‚Lappen‘, aber das war ja klar.

Ich bin sehr begeistert davon, wie sich das Muster bzw. die Muster nach dem Spannen entfaltet haben.

Den Bogenrand finde ich besonders schön.

Verbraucht habe ich etwa 1,5 Stränge – das Tuch wiegt also zarte 150 Gramm bei einer Größe von ca. 175 x 75 cm.

Ich bin ganz begeistert von dem Ergebnis und bin erstaunt, wie sehr das dünne Garn doch wärmt. Das hatte ich irgendwie nicht erwartet.

Ich trage es heute zusammen mit meinem Weihnachtskleid 2015 – die Tragefotos gibt es dann am Mittwoch 🙂

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Weihnachtskleid 2015 – Finale

Fertig! Wir haben es gemeinsam geschafft. Wir haben alles gegeben und sehen einfach umwerfend aus!

Dieses Jahr kommt die Präsentation meines Weihnachtskleides mit etwas Verspätung.

Mein Wochenende durfte ich nämlich hier verbringen…

London4

…in London…

London3

London2

London1

Eine tolle, sehenswerte Stadt, aber an einem Wochenende nicht zu bewältigen…

Aber jetzt zum Weihnachtskleid.

WKSA15 (15)

 Genäht habe ich das Wickelkleid aus der Fashion Style 9/2015 – Modell 11 aus einem Jersey in Wildlederoptik (das Probekleid dazu gibt es HIER und eine weitere Variante gibt es HIER) und ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner Wahl.

Mit der Farbe war ich anfangs ja nicht ganz so glücklich, weshalb ich mir noch ein – zu den Stiefel passendes – Tuch stricken wollte – KLICK.

Easy Peazy Shawl 2.0 von Megan Delorme via ravelry

Auch das ist natürlich pünktlich fertig geworden 🙂

Tuch

Verstrickt habe ich mit 4er Nadel sieben Knäuel von Drops Cotton Merino in burgunder.

Es ist – nach dem Blocken – 90 x 170 cm groß geworden – darin kann ich mich schön einwickeln, falls es kalt wird 🙂

WKSA15 (9)

WKSA15 (14)

WKSA15 (13)

Vielen Dank an die Damen vom MMM-Team für die Betreuung des diesjährigen WKSA!

Ich werde mich jetzt zurücklehnen, mich ein wenig von den Wochenendstrapazen erholen und mir die anderen Weihnachtskleider ansehen.

MeMadeMittwoch – 16.12.2015

Zum heutigen MeMadeMittwoch zeige ich eine Strickjacke, die ich fast nicht gestrickt hätte…

Die Anleitung für den Ramona-Cardigan habe ich schon länger in meiner Sammlung.

Meine ersten Strickversuche startete ich irgendwann letztes Jahr im Herbst. Nach einer Unterhaltung über meine Maschenprobe mit einer strickenden Bekannten, war ich aber so verunsichert, dass ich alles wieder aufribbelte und letztendlich weglegte.

Ich glaube, das war damals der Anfang vom vorläufigen Strickjacken-Ende 😦

Nach der roten Marion und der grünen Agatha hatte ich wieder genügend Mut und habe mit anderen Nadeln eine neue Maschenprobe gestrickt – mit dem Ergebnis, dass diese jetzt perfekt war!

Unser Herbsturlaub bot sich prima an, nun endlich die orange Ramona zu stricken…

Verstrickt habe ich mit 4er Nadeln etwas mehr als neun Knäuel von der Drops loves you #4, die es letztes Jahr als Sonderedition gab – ein recht dickes Garn aus Alpaka, Wolle und Leinen.

Zum rustikalen Look des Garnes gefielen mir die die dunklen Holzknöpfe am Besten.

Aufgrund der Materialzusammenstellung sie ist sehr warm, aber auch sehr weich 🙂

Ich trage sie sehr, sehr gerne ❤

Zum Kleid oder aber lieber zur Hose, wie heute.

DSCN6098

Hose von HIER.

Bluse von HIER.

Noch mehr Damen in Selbstgestricktem oder Selbstgeschneidertem gibt es HIER und dort gehe ich jetzt mal schauen…

… und tschüss …

DSCN6100

MeMadeMittwoch – 14.10.2015

Ich trage heute ebenfalls etwas Altes und etwas Neues.

Alt sind die Hose (von HIER) und die Blümchenrestebluse (von HIER).

Agatha2 (2)

Neu ist die Strickjacke.

Nachdem das grüne Garn nun schon ein Jahr hier unbeachtet rumlag, weil ich urplötzlich und kopfüber in ein Strickloch fiel, habe ich meine Stricklust vor einer Weile wiedergefunden.

Eine grüne Strickjacke wollte ich schon länger stricken, weil meine Gekaufte zwar schön ist, aber irgendwie immer schon zu kurze Ärmel hatte.

Agatha (1)

Gestrickt habe ich nach der Agatha-Anleitung von Andi Satterlund.

Die Anleitung ist gut, aber trotzdem hatte ich nicht so viel Spaß beim Stricken, wie bei den anderen Modellen von ihr. Ich weiß nicht warum…

Aber – ein Glück – ich habe dennoch durchgehalten und besitze jetzt eine selbstgestrickte, grüne Strickjacke, yeah!

Verstrickt habe ich 9 Knäuel Karisma von Drops in waldgrün.

Agatha (3)

Um Größe M zu bekommen, habe ich Größe L gestrickt, weil meine Maschenprobe nicht ganz passend war.

Mit dem Ergebnis und der Passform bin ich aber zufrieden.

Da mir die Blenden etwas zu labberig erschienen, habe ich mich an der Fröbelina-Methode bedient und an die Blenden von hinten Schrägband genäht.

Agatha2 (4)

Die Knöpfe finde ich supertoll – auch wenn sie nicht hundertprozentig passen -, die habe ich letztes Jahr im Vintagestübchen via Facebook erworben.

Agatha (2)

Und in Wirklichkeit sind sie auch nicht so grell…

Und jetzt werde ich mal schauen, wer sich so auf dem virtuellen MeMadeMittwochslaufsteg tummelt…

… und tschüss …

Agatha2 (3)

Happy Birthday, Mama!

Fertig ist das Geschenk schon eine ganze Weile – seit der WM um genau zu sein.

Aber jetzt erst kann ich es zeigen, sollte ja eine Überraschung sein 🙂

Dieses Jahr hat sich die liebe Frau Mama eine portugisische Wolke aka Nuvem gewünscht.

Gestrickt aus 8 Knäuel Drops Alpaca in verschiednen Blau- und Rottönen und 1 knappes Knäuel Drops Fabel in blau.

DSCN4737

Alt machen nicht die Jahre

und auch nicht die grauen Haare.

Du bist erst alt, wenn Du den Mut verlierst

und Dich für nichts mehr interessierst.

(unbekannter Verfasser)

DSCN4736

Gib jedem Tag die Chance,

der schönste Deines Lebens zu werden.

(Mark Twain)

DSCN4735

Rezept für ein glückliches Lebensjahr

Man nehme etwas Glück,

von Liebe auch ein Stück,

Geduld und etwas Zeit,

Erfolg und Zufriedenheit.

Das Ganze gut gerührt,

zu langem Leben führt.

(unbekannter Verfasser)

DSCN4738

Kummer sei lahm, Sorge sei blind!

Es lebe das Geburtstagskind!

(Heinrich Theodor Fontane)

DSCN4734

Mit dem Alter ist es wie mit dem Wein.

Es muss ein guter Jahrgang sein!

(unbekannter Verfasser)

DSCN4739

Wir alle wissen was wir an Dir haben,

auch wenn wir es nicht immer sagen.

Doch was wären wir ohne Dich,

vergiss es nicht, wir brauchen Dich!

(unbekannter Verfasser)

Zu Deinem Geburtstag wünschen wir Dir soviel Glück, wie der Regen Tropfen hat, soviel
Liebe wie die Sonne Strahlen hat und soviel Freude, wie der Himmel Sterne hat.
❤ ❤ ❤