Tücherjahr 2016 – Tuch I

Lange habe ich mich gegen Tücher gewehrt, mittlerweile finde ich sie doch nicht mehr so unpraktisch und bin förmlich süchtig 🙂

Ich hatte es schon mal erwähnt: dieses Jahr werde ich vermehrt-  oder vielleicht auch überwiegend – Tücher stricken, was hauptsächlich daran liegt, dass die Fächer in meinem Kleiderschrank für Strickjacken voll sind 😉

Ideen und Material für mindestens zwei Jacken hätte ich zwar noch, aber ich lasse das vorerst 🙂

‚Zwischen den Jahren‘ haben wir einen kleinen Shoppingausflug nach Wernigerode gemacht. (Die Eltern vom MamS wohnen im Harz.) Ich mag das Städtchen gerne und ein Besuch ist quasi schon Pflicht. Natürlich ‚jage‘ ich dann keine Klamotten (da habe ich keinen Bedarf und außerdem gefällt mir wenig bis nichts), aber den Wollvorrat kann ich dort etwas auffüllen 🙂

Erst hatte ich etwas ganz anderes auf dem Arm, als mir die Schwägerin aber dieses Garn zeigte, war es um mich geschehen.

Das konnte ich unmöglich liegen lassen, auch wenn es überwiegend aus Poly besteht (74% Polyacryl, 22% Wolle, 4% Polyester – LL 240 m/100gr) – ein Farbverlaufsgarn in Brauntönen und als Schmankerl gab’s Pailletten gratis 😀

Nach dem Tuch für die liebste Kollegin wollte ich auch gerne eines mit Pailletten haben, habe aber lange kein schönes Garn gefunden…

Rico Design Creative Galaxy dk

Kannte ich gar nicht, was aber letztendlich auch egal ist – Schön isses 😉

Gefühlte Ewigkeiten habe ich damit verbracht, eine geeignete Anleitung für mein Garn zu finden. Gar nicht so einfach, wenn man so viel Auswahl hat…

Entschieden habe ich mich dann für Interlude von Shannon Dunbabin.

Mit 4er Nadeln habe ich nicht ganz 3,5 Knäuel verstrickt.

DSCN6129

Das Tuch ist schön groß geworden und misst ungefähr 170 cm x 70 cm – da kann ich mich schön einwickeln…

DSCN6127

Generell nicht schwierig zu stricken, wirklich aufgehalten hat aber der (Abkett)Rand.

DSCN6128

Und jetzt nochmal in voller Pracht.

Gar nicht so einfach, so ein Tuch vernünftig zu fotografieren – aufhängen ist da echt schwierig (ich weiß nicht, wie andere das immer so schön hinbekommen…?)

DSCN6125

Schöner ist deshalb das Foto, das ich direkt nach dem Spannen gemacht habe.

Interlude

Und wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass Tuch Nummer 2 auch schon fertig ist. Aber das zeige ich in einem gesondertem Post.

Bis bald!

Advertisements

2 Gedanken zu „Tücherjahr 2016 – Tuch I

  1. agnes d

    Hallo liebe Simone,
    das ist ja ein ganz tolles Garn, das bisschen Glitzer … sieht wahnsinnig gut aus. Das Tuch ist klasse geworden. Gegen meine Aussage: Ich werde wohl nie ein Tuch stricken!, bin ich gerade am Testen. Mir gefällt das breite Mittelstück nicht so sehr und eine deutsche Anleitung für ein schlankes Tuch, wie Roslyn Evening Shawl DK369 habe ich noch nicht gefunden.
    Wernigerode ist so ein schönes Städtchen, ich stamme aus der Gegend. Ich hoffe wir fahren zu Ostern wieder in den Harz.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s