Diamonds are the girls best friends

Heute gibt es – endlich mal wieder – etwas Fertiges zu sehen.

Und gestrickt ist es noch dazu – das gab es auch schon länger nicht mehr (ach doch, mal kurz im April) …

Ich stricke zwar immer noch, aber für Pullis oder Jacken fehlt mir momentan die Lust. Größeres Interesse habe ich derzeit an Tüchern. Da ich aber so viele Tücher gar nicht brauche(n kann), sind ein paar dabei, die ich verschenken werde.

So auch das, was ich heute zeige.

Bling (7)

Vor einiger Zeit bekam ich von Eugenia von Strickmodern.de eine Email, mit der Frage, ob ich Interesse hätte, mir ein Garn im Shop auszusuchen und probezustricken.

Anfangs wußte ich nicht so recht und habe ein paar Tage darüber nachgedacht, mit dem Ergebnis, mir ein Garn auszusuchen – warum denn auch nicht?

Erst habe ich mich durch die zig Anleitungen bei ravelry gewühlt und mich dann für ein Garn von Phildar entschieden.

Phildar Paillettes in der Farbe gres.

Ich dachte, ein Garn mit Pailletten ist etwas Besonderes, das verstrickt man nicht so oft.

Die ausgesuchte Farbe war die Einzige, die mir so richtig gut gefallen hat, aber letztendlich war sie zwar dunkler als erwartet, aber trotzdem irgendwie zu hell.

Lieber Garnhersteller, ein dunkleres Braun oder ein Dunkelblau wäre doch auch mal was…

Aber ich bin dennoch mit meiner Wahl zufrieden.

Das Garn fühlt sich toll an, ist aber nicht so fest verzwirnt, so dass man beim Stricken etwas aufpassen muss alle Fäden zu erwischen. Etwas gewöhnungsbedürftig waren auch die kleinen Pailletten. Kann aber auch sein, dass das an den dicken (5 mm) Nadeln lag, da musste ich mich erst etwas ‚einstricken‘, nach einer Weile ging es aber recht flott von der Hand.

Das Strickmuster gibt es kostenlos via Ravelry und heißt Kevät-Shawl.

Dank der dicken Nadeln auch recht flott gestrickt – eine prima Urlaubsbeschäftigung 🙂

Nochmal ein Detailbild vom Muster – hier kann man auch schön die Pailletten erkennen.

Bling (6)

Verstrickt habe ich nicht ganz 5,5 Knäuel, ungefähr 561,3 Meter.

Das Tuch hat nach dem Spannen eine Größe von 175 x 75 cm.

Bling (5)

Vorerst wandert es in die Geschenkekiste, bis ich es im August an die Empfängerin weitergeben werde…

…und demnächst gibt es auch wieder etwas Fertiges aus der Nähkammer zu sehen…

(Wer mir bei Instagram folgt, hat das auch schon mitbekommen 🙂 )

Advertisements

5 Gedanken zu „Diamonds are the girls best friends

  1. agnes d

    Das sieht ja edel aus. Klasse. Passt sicher auch als Abendgarderobe.
    Meine Freundinnen stricken alle mit Begeisterung Tücher. Ich habe bisher noch nicht ein einziges gestrickt. Vielleicht sollte ich es doch auch mal versuchen.
    Ganz liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Friedalene

    Sehr, sehr schön und edel! Ich habe bisher noch keine Tücher gestrickt, aber deines inspiriert doch schon sehr dazu, es mal zu versuchen. Man müsste einfach mehr Zeit für all die schönen Näh-, Strick-, Stick-Ideen haben.
    Auf jeden Fall ein tolles Geschenk, ich würde mich wie verrückt freuen.
    L.G.
    Friedalene

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Draped in Cloudlets

    Das Tuch ist wunderschön geworden und das Garn passt toll zu dem Muster dass Du ausgewählt hast. Ich stricke ja noch nicht so lange und mich verwirrt immer wie anders Garne unverstrickt und verstrickt wirken. Hätte ich das Garn im Laden gesehen hätte es mich nicht interessiert, aber das Tuch finde ich wie gesagt richtig super. Verwirrend, aber auf eine gute Art 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s