Zurückgeblickt… im Januar 2015

Eigentlich sollte dieser Post ganz anders werden, aber als ich den Januar vor meinem geistigen Auge Revue passieren ließ, musste ich feststellen, dass ich die wenige Nähzeit doch recht effektiv genutzt habe…

Eigentlich noch etwas früh für einen Rückblick – der Monat ist ja noch nicht zuende – aber ich weiß, dass jetzt hinter der Nähmaschine definitiv nicht mehr viel passieren wird.

Anfang Januar – an meinem letzten Weihnachts-Urlaubswochenende – erfüllte ich mir einen kleinen Wunsch und nähte mir einen Morgenmantel.

Eigentlich wollte ich den schon ‚zwischen den Jahren‘ gemeinsam mit der Schwägerin nähen, aber irgendwie kamen wir dann doch nicht dazu.

Als nächstes folgte ein Geburtstagshemd für den besten E-Vater der Welt.

Hemd

Während des Nähkränzchens – alleine mit Liese – bastelte ich mir ein neues Nadelkissen weil das andere mehr oder weniger das Zeitliche segnete. Zu mehr reichte es an diesem Nachmittag irgendwie nicht.

Kissen

Danach fingen die Vorbereitungen zum Geburtstagsquilt für den MamS an.

QuiltM

Da muss ich jetzt nur noch das BInding per Hand an der Rückseite befestigen, aber das schaffe ich bis Samstag. Der MamS ist nämlich den ganzen Freitagabend aushäusig 🙂

Und last but not least habe ich im Quilt-Näh-Flow endlichendlichendlich auch mein Quilt-UFO auch beendet.

Quilt1a

Zu den beiden Quilts und zum Morgenmantel gibt es aber dann jeweils nochmal einen gesonderten Post – das haben sie sich verdient 😉

Ich bin immer noch überrascht, wieviel ich doch gemacht habe – wofür ein Rückblick doch gut sein kann.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zurückgeblickt… im Januar 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s