Aprilwetter im August

Hier wechseln sich gerade Regen und Sonne ab – wie im April. Und das im August.

Hallo??? Wir haben – kalendarisch gesehen – Sommer…

Eigentlich wollte ich heute die Fotos für den Inspirations-Montag machen, aber das Kleid, was ich dafür genäht habe, ist nicht herbstwettertauglich 😦 Das muss ich also verschieben. Und tragen werde ich es dann auch nicht zur heutigen Gartenparty 🙂

Aber passend zum Wetter habe ich gestern Abend noch dieses hier fertiggestellt…

Hose (6)

Huch. Eine Hose? Ja.

Von Zeit zu Zeit habe ich Lust auf eine Hose.

Im letzten Jahr hatte ich auch so eine Phase und habe einige Hosen genäht und getragen, aber die riesengroße Liebe sind sie irgendwie nicht.

Mittlerweile weiß ich auch, was mich daran so stört: sie haben keine Taschen und keinen ‚richtigen‘ Bund. Diese Angeschnittenen sind irgenwie doch nicht so mein Ding.

Also lagen sie nach der Hosenphase überwiegend Zeit im Schrank; die ein oder andere musste diesen auch schon wieder Richtung Tonne verlassen.

Aber so richtig läßt mich das Thema dann doch nicht los.

Auschlaggebend, um mich nochmal mit diesem Thema zu befassen, war DIESER Post von Frau Burow.

Der Schnitt lag – als Reproduction von Evadress – schon länger hier im Schrank und wollte ausprobiert werden.

Da ich mir nicht sicher war, habe ich – hört, hört! – ein Probeexemplar genäht, welches ich SOFORT nach der Anprobe in der Tonne versenkt habe. Für mich geht die gar nicht. Viel zu viel Stoff und irgenwie sehr bollerig. Auf Änderungsaktionen hatte ich keine Lust.

Ich habe mich auf die Suche nach einem anderen Modell begeben und bin in einer Ottobre Woman fündig geworden.

Modell 12 aus der Ausgabe 5/2010 ist es geworden.

Artig in der Masstabelle nachgesehen, den entsprechenden Schnitt abgepaust…

ottobre

(Ich habe schon lange nichts mehr aus einer Ottobre genäht, geschweige denn einen Schnitt abgepaust. Ein Hoch auf Einzelschnitte!)

…und nochmal ein Probeteil genäht.

Die Hose war – bis auf den Bund – super.

Da konnte ich es wagen und den ‚guten‘ Stoff anschneiden. Der braun-orange Jeansstoff mit Elasthan erwies sich als perfekt dafür. (Im Original war der Stoff dunkelbraun mit oranger Abseite. Durch das Waschen haben sich aber unschöne Knicke gebildet, die ich so nicht akzeptieren wollte. Kurzerhand habe ich die fertige Hose einfach in der Maschine mit dunkelbrauner Farbe überfärbt. Rausgekommen ist dieser wunderschöne rotbraune Ton.)

Als Bund war nur ein gerader Bundstreifen angegeben. Der stand bei mir in alle Himmelsrichtungen ab – das konnte nicht so bleiben.

Ich habe mir einen Formbund gezeichnet, der sitzt vielviel besser.

Außerdem habe ich den Reißverschluß in die Seite verlegt, angelehnt an den Look der Vintagehose.

Schaut selbst…

Hose (7)

Die Hose ist total bequem.

Hose (8)

Ich mag sie jetzt schon ❤

Und die Taschen sind wunderbar und die gemäßigt weiten Hosenbeine für meine Bedürfnisse perfekt 🙂

Hose (9)

Zur Gartenparty werde ich aber vorsichtshalber doch noch ein Jäckchen mitnehmen.

Meine Hetty wäre da ein guter Kandidat 🙂

Hose (1)

Die Bluse ist von HIER.

Advertisements

4 Gedanken zu „Aprilwetter im August

  1. Astridka

    Wie immer bei dir, Simone, perfekt! Toll, wie du immer wieder selbst Lösungen für schlechte Details findest! Und den Mut, Selbstgenähtes auszumisten, wenn es nicht zu dir passt! Habe es diese Woche endlich geschafft, mich von gekauften Klamotten aus 20 Jahren zu trennen. War hart! Wenn ich die auch noch selber gemacht hätte….
    Eine schöne Party ( hoffentlich unterm Zelt )!
    Astrid

    Gefällt mir

    Antwort
  2. lenzrose

    Das nenne ich eine Hose! Nicht eine dieser Hüfthosen (ich hasse sie) wo dir jeder beim Sitzen hinten in die Hose schauen kann. Super Hose, gut gemacht. Die würde ich auch lieben.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s