In love with Marion

Eigentlich wollte ich aus dem blauen Garn eine – allseits bekannte – Miette stricken.

Nach eingehendem Studium der Anleitung und Prüfung der Maschenprobe auf Tauglichkeit, stellte sich heraus, dass die Anleitung, das Garn und ich, so wohl nicht überein kommen werden.

Aber auf großartige Umrechenaktionen hatte ich keine Lust.

Wie gut, dass ich noch eine weitere Anleitung von Andi Sutterland auf dem Plan hatte – Marion – da passten alle Komponenten wunderbar zusammen. Yeah!

blau (3)

Das Jäckchen ist mit 4er Nadeln schnell gestrickt; ich habe etwa 3 Wochen gebraucht. Allerdings hatte ich von den drei Wochen zwei Wochen Urlaub und daher eine Menge Zeit… 🙂

Erstmals habe ich die Ärmel von oben direkt angestrickt.

Am Anfang war ich skeptisch, ob das tatsächlich so gut funktioniert, mittlerweile finde ich diese Art Ärmel zu stricken toll. Erspart das spätere Einnähen 😉

Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden.

Aus 3/4-Ärmeln habe ich außerdem lange Ärmel gemacht.

Einziges Manko: die Ärmel sind recht schmal (aber noch ok). Das würde ich bei einem nächsten Modell versuchen etwas zu ändern.

blau (11)

 DSCN4374

Die Jacke ist einfach gehalten. Das einzige ‚Aufregende‘ daran sind die Zöpfe, die an den Vorderteilen entlanglaufen.

blau (1)

Die Knöpfe habe ich – zufällig – bei ebay gefunden.

Ich finde sie passen toll zur Jacke.

Knöpfe

blau (4)

Und so schaut ‚Marion‘ im getragenen Zustand aus.

blau (8)

Eine gute Wahl, eine Jacke mit V-Ausschnitt zu stricken.

Die passt toll zu meiner Hemdblusenkleidervorliebe ❤

blau (5)

Eine weitere Jacke nach dieser Anleitung ist schon in Planung – rote Wolle liegt bereit…

Advertisements

7 Gedanken zu „In love with Marion

  1. Manu

    Das ist eine schöne Jacke, und sie passt sehr gut zum Kleid und sicher noch zu einigen anderen. Die Knöpfe sind auch klasse!
    Mit der Anleitung hab ich auch schon geliebäugelt, aber noch habe ich nicht genug von der Miette 😉
    Liebe Grüße
    Manu

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Nicole

    Schöne Strickjacke, und die Knöpfe sind wirklich perfekt! Interessante Methode die Ärmel von oben anzustricken. Ich kann mir nur nicht vorstellen ob das mit Puffärmeln funktioniert, dann würde ich die Methode auch mal ausprobieren. Für meinen Urlaub suche ich nämlich noch ein unkompliziertes Projekt.
    LIebe Grüße, Nicole

    Gefällt mir

    Antwort
  3. SyBille

    Das ist ein schönes Jäckchen, nach meiner vierten miette werde ich erst das häkeljäckchen (Elsa glaube ich) und danach sicher auch noch dein Modell stricken. Die Anleitungen sind echt Super und diejacke steht dir toll! LG Sybille

    Gefällt mir

    Antwort
  4. christiane

    Was für eine schöne Jacke! Und die Knöpfe dazu sind toll! Ich mag das Schlichte mit etwas Muster. Durch V-Ausschnitt sieht die Jacke toll zum Kleid aus!
    Mir gefällt diese Art des Ärmelstrickens auch sehr.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s