Resteverwertung

Ok, so in diesem Ausmaße war das eigentlich nicht geplant 😯

Es hat sich irgendwie und einfach so ergeben…

Bluse1Bluse2

Geplant war tatsächlich nur die orangefarbene Bluse.

Die anderen Reste kamen nach und nach zu Tage bzw. den Braungeblümten hat mir die liebe Ingrid an unserem Mädels-Wochenende überlassen.

Der Schnitt ist ein alter Bekannter – den habe ich schon oft genäht.

Burda 1/2011 Modell 107

Allerdings habe ich den Schnitt etwas verbessert bzw. an die vorhandene Stoffmenge angepasst: Ärmel mit Puff und ohne Manschetten, den Kragen noch ein Tickchen angespitzt und anstatt der angeschnittenen Knopfleiste habe ich einen Beleg gezeichnet und einen Reverskragen daraus gemacht.

Tragebilder gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht – werden aber nachgereicht 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu „Resteverwertung

  1. LIese

    Da kannst Du ja richtig aus dem Vollen schöpfen *lach* So kommt eben Eines zum Anderen. Und dass Du bei dem Wetter keine Tragefotos liefern kannst, kann ich nachvollziehen.
    Aber hoffentlich ist es Urlaubsgarderobe… 😉
    Greets,
    Liese

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s