Stoffmarktbesuch im 50s Style-Outfit

Nein, ich habe mir natürlich kein Outfit extra nur für den Stoffmarkt genäht!

Es hat sich gestern halt so ergeben, dass es fertig wurde.

Stoffmarkt (5)Der Rock ist Modell 106 aus der Burda 5/2012.

Beim Abpausen des Schnittes hatte ich ein Deja-vu.

Den Schnitt hatte ich damals schon mal ins Auge gefasst und abgepaust (natürlich habe ich den Schnitt nicht wiedergefunden), aber nie genäht, weil mir plötzlich alles so furchtbar kompliziert vorkam. Was es im Grunde gar nicht ist.

Der Stoff ist übrigens der Gleiche, wie schon beim Kollegin-Kleid. Als er hier ankam (Den habe ich in einem niederländischen Shop erstanden, auf den ich durch Zufall aufmerksam geworden bin, weil sie bei Pinterest etwas von mir weitergepinnt hatten.) war er hart wie ein Brett, nach dem Waschen wurde er um einiges weicher, hat aber noch ausreichend Stand 🙂

Streifenstoffe sind einfach herrlich, man kann so schön damit spielen. Bei meinem Rock gabs aber gar nicht so viel zu Spielen – nur die Patten laufen quer zum Längsstreifen 🙂

DSCN4159

Die Bluse ist eher zufällig enstanden. Als die neueste Ausgabe der Burda (5/2014) diese Woche im Briefkasten lag, dachte ich noch: ‚Wie öde, nix drin.‘

Als ich aber gestern Vormittag so vor mich hin frühstückte und währenddessen in eben dieser Ausgabe blätterte hielt mich das alte, abgedruckte Bild fest. Ein Vintageschnitt.

bURDA

Och. Der war mir gar nicht aufgefallen und da ich sowieso etwas (sinnvolles) machen wollte, kam mir der Blusenschnitt mit nur 3 Schnittteilen wie gerufen 🙂

Diesen Stoff – ein Baumwollkseersucker – habe ich bei unserem Maastrichtbesuch Anfang Januar gekauft und hatte dabei immer eine sommertlich Bluse für mich vor Augen, aber eben nicht sowas Klassisches. Ich denke, das hat doch geklappt. Es wird mit Sicherheit nicht mein Lieblingsschnitt werden, aber ich finde das Ergebnis ganz witzig.

Die angeschnittene Schluppe wird vorne durch eine Art Tunnel gezogen. Hinten werden die angeschnittenen Wickelteile geknöpft.

Stoffmarkt (4)

Zur besseren Vortsellung geht’s HIER zu technischen Zeichnung 🙂

Stoffmarkt (3)

Ich liebe diese Taschen…

…und vom Rock bin ich – nach anfänglicher Skepsis, ob der Stoff vielleicht zu steif sein könnte – auch sehr angetan.

Und ja, ich habe auch etwas gekauft auf dem Stoffmarkt, den ich zusammen mit Michou, Arlett und Sabine besuchte. Nicht viel, aber ausreichend für 1 Kleid und 1 Rock 🙂 Ich glaube, ich war das letzte Mal vor 2 Jahren auf einem Stoffmarkt. Irgendwie reizt mich das nicht mehr ganz so doll, wie am Anfang meiner Nähkarriere.

Stoffmarkt (2)Anschließend stärkten wir uns bei leckerem Crepe und heißer Schokolade, um den Nachmittag nähend, schwatzend, helfend und schokoladenaschend bei und mit Michou zu verbringen.

Vielen Dank, meine Damen, für den gelungenen Sonntag!

… und tschüss…

Stoffmarkt (1)

Advertisements

11 Gedanken zu „Stoffmarktbesuch im 50s Style-Outfit

    1. Anmasi Autor

      Danke!
      Zur Erklärung: Eigentlich nähe ich nur am Wochenende. Aber: Ich bin selbständig als Raumausstatterin und im Laden/Werkstatt stehen 2 Nähmaschinen und 1 Overlock. Habe ich gerade nichts oder wenig zu tun, nähe ich – natürlich – für mich. Liegt ja nahe 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Sybille

    Der rockschnitt ist immer wieder gut, muss ich auch nochmal machen! Ich habe den gleichen Stoff mal auf dem holländischen stoffmarkt gekauft ! Die Bluse ist echt hübsch!
    LG Sybille

    Gefällt mir

    Antwort
  2. sewing galaxy

    WOW! WOW! und nochmals… HAMMMER!
    es iost wahnsinn, was du für ein outfit zusammen gezaubert hast… erstaunlicher weise funktioniert es oben und unten mit streifen…
    warum wird das shirt nciuht dein lieblingsschnitt?

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Anmasi Autor

      Danke!!!
      Ich muss meine Aussage revidieren – den abgepausten Schnitt habe ich nochmal vor dem Mülleimer gerettet. Ich werde das Blüschen wohl nochmal nähen 🙂

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s