Ein Kleid für die Kollegin…

Naja. Geplant war das so aber nicht…

Eigentlich wollte ich mir aus dem schönen, gestreiften Jeansstoff ein schickes Kleid für den Urlaub nähen. Halt eins ohne Schnick und Schnack. Überwerfen und gut. Und trotzdem gut aussehen 🙂

Ausgesucht hatte ich mir dazu Modell 120 aus der Burda 6/2013.

Taschen, Kragen, Knöpfe – alles was ein Kleid so haben muss 😉

Streifen (3)

Streifen (2)

Ich hatte etwas mehr Zeit als sonst und so konnte ich zügig durcharbeiten und das Kleid war ebnso zügig genäht – bis auf Knopflöcher und Knöpfe (das können meine Industriemaschinen auf der Arbeit nicht).

Anprobiert.

Streifen (4)

Ernüchterung.

Obenrum passt’s. Untenrum zu knapp.

😯 😯 😯

Wie kann das sein???

Ich nehme bei Burda immer 38 und das passt. Auch schmale Röcke sind kein Problem – gewesen. Bisher.

Ich habe nochmal in der Tabelle nachgesehen – ups – da sind 6 cm Unterschied im angegebenen und tatsächlichen Hüftmaß, das kann nicht wirklich gut passen.

Hat Burda da an der Maßtabelle geschraubt???

Streifen (5)

Ich weiß nicht wieso, aber schon während des Nähens habe ich immer daran gedacht, wenn das Kleid nicht passt, wäre die liebste Kollegin K. auf jeden fall eine Abnehmerin.

(Hätte ich besser mal nicht so viel daran gedacht…)

Sie ist aber um einige Zentimeter schmaler um die Hüften als ich, ihr passt es perfekt und ich freue mich wie ein kleiner Schneekönig (insgeheim möchte ich sie ja auch zum Nähen bringen – sie kann’s ja!), dass es ihr gefällt und sie es in ihren Kleiderschrank aufnimmt.

Einzige Bedingung ihrerseits: ‚Du musst ein Label von Dir einnähen…‘

Wie gut, dass ich da noch welche habe. In meine Sachen nähe ich die schon gar nicht mehr ein…

Streifen (1)

Mann und Frau von Welt tragen nicht Armani, sondern Anmasi’s 😆 😆 😆

Advertisements

2 Gedanken zu „Ein Kleid für die Kollegin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s