Das war 2013…

… die allerletzten letzten Stunden des Jahres 2013 sind nun angebrochen. Wie in jedem Jahr, gab es auch 2013 gute und schlechte Momente, doch ich glaube, die guten Momente waren letztendlich in der Überzahl.

Arbeitstechnisch gesehen war das Jahr sehr durchwachsen. Während das erste Halbjahr eher für die Tonne war (und ich viel Zeit zum Nähen hatte); ich abermals nicht aufgab (auch, wenn es mir manchmal danach war), und durchhielt mit dem Hintergedanken: „Es kann nur besser werden!“ – was das zweite Halbjahr auch wurde.

Ich glaube, ich habe mich schon lange nicht mehr so ausgepowert und müde gefühlt…

Meine montalichen Highlights waren und sind – nach wie vor – die Nähkränzchen. Immer wieder schön mit euch, meine Damen (Luzie, Frau Fädchen und Liese).

Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen auch immer mal wieder wunderbare Nähtreffen außer der Reihe bei Freundin Michou – Danke dafür!

 Außerdem hatte ich die Möglichkeit (eigentlich ja mehrere) im Laufe des Jahres ganz viele, tolle Frauen kennenzulernen (HIER und HIER und HIER) und am Ende habe ich sie alle in mein Herz geschlossen und bin dankbar, dass es unser kleines virtuelles Nähkränzchen via Facebook gibt!

Im Übrigen möchte ich mich bei meinen treuen und im Laufe des Jahres neu hinzugekommenen LeserInnen für eure zahlreichen Kommentare und Besuche bedanken!

Vielen Dank, dass es euch alle gibt!

Dabei möchte ich noch eines erwähnen. Auch ich bin treue Leserin verschiedener Blogs, aber oftmals fehlt mir einfach die Zeit, um ausführlich zu kommentieren (hier finde ich die ‚Gefällt mir-Funktion‘ bei wordpress einfach toll – quasi‘ Ich war hier….‘)

Bitte verzeiht…

Mein Näh- und Strickjahr war – mal mehr, mal weniger – erfolgreich. Ich habe einiges produziert, aber nicht alles ist zum Liebling geworden (DIESES z.B. wurde zum Hauskleid degradiert), teilweise sogar in der Tonne gelandet. Aber so ist es eben…

Jetzt also meine Jahresbilanz – Nähen:

18 Kleider  (10 davon im Rahmen von 12-Kleider-hat-das Jahr) + 2 noch nicht gezeigte Kleider

2 Kostüme (Novemberkleid und Weihnachtskleid)

1 Mantel

4 Röcke, die ich mehr oder weniger liebe – eher weniger 😦

5 Hosen

8 Blusen

5 Hemden für den Mann

2 Schürzen und 1 Beutel für die Mama

Meine Jahresbilanz – Stricken:

1 Tuch, 1 Mütze, 1 Paar Fäustlinge

5 Paar Socken

1 Pullover

4 Jacken (darunter auch das Heidi-Geburtstagsjäckchen)

2 Mäntel bzw. Longjacken (Nummer 2 – Teil 2 der ‚Grünen Welle‘ – zeige ich im neuen Jahr)

(Einiges habe ich verlinkt, wer ALLES sehen möchte, darf es sich natürlich mit Kaffee oder Tee gemütlich machen und meinen Blog durchforsten 🙂 – Viel Spaß dabei!)

WOW!

Aber ich habe noch lange nicht genug. Auch nächstes Jahr wird hier weiterhin fleißig genäht und gestrickt, vielleicht greife ich auch mal wieder zur Häkelnadel oder beende endlich meinen Herbstfarbenquilt aus 2012.

Ansonsten wird es hier auch dieses Jahr keine öffentliche ‚Gute-Vorsätze-Liste‘ geben – bleibt entweder geheim oder wird es gar nicht erst geben, weil’s nur stresst – dann muss ich mich im Nachhinein nicht schämen, weil’s nicht geklappt hat.

Jetzt wünsche ich euch allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches – in allen Teilen eures Lebens – Jahr 2014!

New-Year-2014-Cheers-Wallpapers-18

Advertisements

6 Gedanken zu „Das war 2013…

  1. Luzie

    Und Du hast Dir Gedanken über mangelnde Produktivität gemacht???
    War ja klar, dass das schöne Jerseykleid nun ein Dasein als Hauskleid bei Dir fristen muss…das arme, schöne Ding!
    Ich wünsche Dir ein gutes 2014, gute Auftragslage, viele schöne Handarbeits-Projekte und produktive Nähkränzchen!

    Liebe Grüße
    Luzie

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s