12 Kleider hat das Jahr – Septemberkleid

Bis letzte Woche Freitag bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass ich im September kein Kleid zustande bekomme.

33dbc-12kleider

Ideenmangel vom Allerfeinsten. Mir wollte einfach nichts einfallen.

Aber als der DHL-Zusteller mir am Freitagnachmittag meinen neuen Schnitt brachte (WOW – nur 1 Woche hat der Schnitt aus Texas/USA gebraucht), war ich hocherfreut und wußte ab diesem Zeitpunkt genau, wie mein Septemberkleid aussehen würde…

Ein Jeanskleid. Ärmellos. Kragenlos.

Septemberkleid (5)

Ok, den Plan ein solches Kleid zu nähen hatte ich schon eine Weile, der Stoff liegt nämlich schon genauso lange hier, aber einen passenden Schnitt gab das Schnittmusterlager irgendwie nicht her.

Aber egal, am Ende wird ja – meißtens – alles gut.

Freitags den Schnitt abgepaust, Samstags zugeschnitten und den Sonntag damit verbracht das Kleid zu nähen – yeah, das hat echt Spaß gemacht!

Der Schnitt ist ein Alter, ich glaube aus den 40ern – American Weekly 3804.

Septemberkleid (1)

Aus Mangel an Jeans-Absteppgarn (und auch keine Möglichkeit dieses an einem Sonntag zu bekommen), habe ich alle Nähte mit dem 3-fach-Geradstich abgesteppt.

Septemberkleid (3)

Das hat zwar relativ lange gedauert, sieht dafür aber auch gut aus.

Passende Knöpfe gab es zufällig – Restbestände der kanarienvogelgelben Strickjacke.

Septemberkleid (4)

Das Wichtigste: Taschen 🙂

Dieses Mal aufgesetzt.

Septemberkleid (6)

Den Saum habe ich wieder mit Schrägband eingafsst und ebenfalls doppelt abgesteppt.

Septemberkleid (2)

Ich fürchte glaube, ich habe ein Lieblingskleid geschaffen. Gleich am Montag musste ich es  – natürlich – ausführen, aber aufgrund schlechter Lichtverhältnisse (und Zeitmangel) sind die Bilder nicht gut geworden.

Für mich die Möglichkeit das Kleid heute nochmal anzuziehen – kombiniert mit Rollkragenshirt, dicken Strumpfhosen und Stiefeln (nachdem ich gestern echt gefroren habe 😦 …).

Septemberkleid (11)

Septemberkleid (8)

Sieht ein bißchen aus wie ein Hosenrock…

Septemberkleid (7)… ist aber keiner!

Septemberkleid (9)

… und tschüß …

Advertisements

14 Gedanken zu „12 Kleider hat das Jahr – Septemberkleid

  1. yacurama

    Huhu, das Kleid sieht echt super aus! Und was für eine gute Idee mit dem 3fach Stich 😀 Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man den Saum mit dem Einfassband machen kann? Oder hat diese Art von Saum einen bestimmten Namen?
    Liebe Grüße,
    yacurama

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Anmasi Autor

      Vielen Dank!
      Ich weiß nicht, ob es eine Anleitung gibt. Ich arbeite meine Sachen ja oft so, wie es mir gerade einfällt und wie ich es schön finde – nicht unbedingt, wie es im Buche steht 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Andrea

    das ist ja witzig, mein septemberkleid ist auch ein jeanskleid ohne kragen und ärmellos.
    und dass deines ein lieblingskleid wird sieht man! es sieht toll aus und trägt sich bestimmt so richtig bequem. dann mache ich morgen mal bilder von meinem septemberkleid.

    lg, andrea

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Kaffeefee

    Neid Neid Neid … wie schaffst Du es nur immer, in so wahnsinnig kurzer Zeit sowas Tolles zu zaubern?! Ich würd an einem Wochenende grad mal die Hälfte schaffen.

    Das Kleid sieht super aus und Du damit erst recht 🙂

    LG und ganz viel Spaß damit
    Anke – die jetzt erstmal nen neuen Bügelbrettbezug braucht *grmpf*

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Mirabell

    Dein Kleid gefällt mir richtig gut. ich finde, einer der Hauptvorteile vom Selbernähen ist, dass man immer und fast überall Taschen haben kann! Das Absteppen mit dem 3-fach-Stich merke ich mir, wenn ich mit Jeans arbeite. Irgendwann in ferner Zukunft hätte ich geren Vouge 8701 in Jeans-Jaquard.
    Liebe Grüße, Stefanie

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s